Fluxus Reisen sind AUSSERGEWÖHNLICHINDIVIDUELLSPEZIELL

 

Mexiko - Maßgeschneiderte Privatreise Yukatan
Artikel bewerten
(1 Stimme)

KONTAKT

daniela
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Übersicht
  • Reiseverlauf
  • Bewertungen
  • Leistungen
  • Termine & Preise
  • Wichtige Infos

 Erleben Sie Mexiko nicht mit den Massen, sondern auf einer privaten Rundreise mit Ihrer Familie oder Freunden, in ausgesuchten Top Unterkünften mit persönlichem Flair.

add

Auf dieser privat geführten 8-tägigen Yucatan Rundreise lernen Sie die Highlights der Bundesstaaten Yucatan kennen. Sie reisen von Cancun aus durch die Welt der Maya und entdecken dabei die faszinierendsten Sehenswürdigkeiten der Route, unter anderem atemberaubende Maya Stätten, wunderschöne Kolonialstädte und Naturspektakel wie Tulum, Palenque, Calakmul, Uxmal, den Dschungel von Campeche und die Lagune Bacalar. Dabei sind Sie mit Ihrem privaten Reiseleiter vollkommen flexibel und können Ihre Tagesabläufe genauso gestalten wie es Ihnen am besten gefällt!

  • Garantierte Durchführung
  • Ab Minimum 2 Teilnehmer
  • Deutschsprechender örtliche Reiseleitung gegen Aufpreis möglich

 

pro Person ab € 1.249,-       |   7 Tage  |  Ohne Flug

Übersicht der wichtigsten Stationen:

  • Archäologische Stätte Tulum
  • „Laguna der sieben Farben“ Bacalar
  • Ausgrabungsstätten Kohunlich und Becan
  • Ausgrabungsstätte von Calakmul (UNESCO-Naturdenkmal)
  • Bootsausflug nach Yaxchilan
  • Ausgrabungsstätte Bonampak
  • Ausgrabungsstätte Palenque
  • Stadtbesichtigung Campeche
  • Archäologische Stätte Uxmal
  • Besichtigung der antiken Hacienda Yaxcopoil
  • Chichén Itzá, Weltwunder und bekannteste und besterhaltenste archäologische Stätte Mexikos
add

Weitere Informationen

  • Dauer: 7
  • Preis: ab 1.249
  • Themen: Erlebnis, Kultur, Rundreisen, Land & Leute, Museen, Stadtbesichtigungen
  • Kategorie: Latein-, Süd-, Mittelamerika
  • Tag 1:

    1 tulumPLAYA DEL CARMEN - TULUM - BACALAR

    Heute beginnt Ihre Rundreise. Als erstes geht es zu der einzigartigen, direkt am Meer gelegenen archäologischen Stätte Tulum. Lassen Sie sich von diesem Ort verzaubern und baden Sie im türkis-blauen Meer direkt neben den geschichtsträchtigen Ruinen. Nach Ihrer geführten Tour fahren Sie weiter in die kleine verschlafene Stadt Bacalar, welche bekannt ist für ihre alte spanische Festung und ihre beliebten „balnearios“ (Bäder). Geniessen Sie den Ausblick auf die faszinierende türkisfarben glänzende Lagune, die auch Lagune der sieben Farben - „Laguna de siete colores“ – genannt wird.

    Ort: Bacalar

    Hotel:Rancho Encantado inkl. Frühstück

     

     

  • Tag 2:

    2 kohunlichLaguna Bacalar – Kohunlich – Becan - Calakmul

    Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Calakmul, die als die Hauptstadt einer konkurrenzlosen Supermacht galt. Auf dem Weg besuchen Sie die beiden vom Massentourismus verschonten Ausgrabungsstätten Kohunlich und Becan. Danach geht es in Ihr Hotel mit Dschungelatmosphäre.

     

    Ort: Calakmul

    Hotel: Puerta Calakmul inkl. Frühstück

  • Tag 3:

    3 calakmulCalakmul - Palenque

    Heute beginnt Ihr Tag mit der Ausgrabungsstätte von Calakmul. Eingebettet in die fast unberührte Reserva de la Biosfera Calakmul, welche auch UNESCO-Naturdenkmal ist, können Sie, neben der nur zum Teil freigelegten histroischen Stätte, auch exotische Tierarten bewundern. Nach einer lehrreichen Führung fahren Sie weiter nach Palenque.

    Ort: Palenque

    Hotel: Villa Mercedes inkl. Frühstück

  • Tag 4:

    4 bonampakBonampak & Yaxchilán

    Früh am Morgen geht es los nach Yaxchilán und Bonampak (ca. 2 ½ stündige Fahrt), beide wie Palenque Höhepunkte der Maya Welt und von Touristen wenig besucht, was oftmals auf spannende Begegnungen mit Affen oder anderen Tieren hoffen lässt. Diese verteidigen nicht selten lautstark ihr Revier und festes Schuhwerk wird empfohlen, denn ab und zu muss man schon mal fliegenden Ästen ausweichen. Yaxchilan erreichen Sie mit dem Boot, welches Sie über den Grenzfluss zu Guatemala, dem Rio Usumacinta zu den Ruinen mitten im Dschungel “Selva Lacandona” bringen wird. Im Anschluss haben Sie Zeit zum Mittagessen bevor Sie die Ausgrabungsstätte Bonampak besuchen, welche bekannt und berühmt für ihre gut erhaltenen Wandmalereien ist. Nach diesem Dschungel-Abenteuer geht es wieder zurück nach Palenque.

    Ort: Palenque

    Hotel: Villa Mercedes inkl. Frühstück

  • Tag 5:

    5 palenquePalenque - Campeche

    Besichtigen Sie nach dem Frühstück die Ausgrabungsstätte Palenque, bevor es nach Campeche geht. Dort besichtigen Sie noch kurz historische Zentrum von Campeche, welches in Mexiko durch seine Festungsanlage außergewöhnlich und einmalig ist. Das kleine Städtchen mit seinen buntgestrichenen Häusern und renovierten Zeugnissen kolonialer Vergangenheit präsentiert sich als eine Stadt mit ganz eigener Atmosphäre, abseits des großen Yucatán Touristenstroms.

    Ort Campeche

    Hotel: Casa Don Gustavo inkl.Frühstück

  • Tag 6:

    6 yaxcopoilCampeche – Uxmal – Yaxcopoil & Mérida

    Machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Weg zu der archäologischen Stätte Uxmal, welche neben Chichén Itzá die bedeutendste aller Maya-Stätten der Yucatán Halbinsel ist. Besichtigen Sie danach auf dem Weg nach Merida die nahegelegene antike Hacienda Yaxcopoil, welche im 17. Jahrhundert eine der wichtigsten Sisal-Haciendas Yucatáns war, bevor es weitergeht nach in die weisse Stadt.

    Ort: Merida

    Hotel: La Casa del Balam inkl. Frühstück

  • Tag 7:

    7 chichen itzaChichén Itza – Valladolid & Playa del Carmen

    Nach dem Frühstück geht es los nach Chichén Itzá, Weltwunder und bekannteste und besterhaltenste archäologische Stätte Mexikos. Danach machen Sie einen Zwischenstopp in dem kolonialen Dörfchen Valladolid. Dieses galt in früherer Zeit als ein wichtiges rituelles Zentrum der Maya. Heute lädt Valladolid mit seinen schönen Kolonialbauten und seinen romantischen Restaurants zum Verweilen ein. Am Abend kommen Sie in Playa del Carmen an. Ende Der Rundreise.

    Gerne machen wir Ihnen Vorschläge für Ihre Anschlußverlängerung in Mexico, auf Kuba oder wie wäre es mit Miami?

    Die Reise kann jederzeit nach Ihren Wünschen personalisiert werden.

     

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Inklusive

  • 6 Übernachtungen in o.g. oder gleichwertigen Hotels
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Alle Transfers vom und zum Flughafen
  • Mahlzeiten laut Reiseplan
  • Transfers und Touren in klimatisierten landesüblichen Fahrzeugen
  • Zertifizierter englischsprachiger Privat-Guide (Optional: deutschsprachiger Guide mit Aufschlag)
  • Bootsfahrt in Yaxchilan
  • Alle Eintrittsgelder
  • Lokale Steuern

 

Nicht eingeschlossen:

 

  • internationale Flüge (gerne übernehmen wir die Flugbuchung für Sie)
  • Ein- und Ausreisegebühren für Mexico
  • evtl. Visumsgebühren
  • Ein- und Ausreisesteuer (siehe wichtige Informationen)
  • alle optionalen Aktivitäten
  • Versicherungen (Reiseversicherungen hier über Würtembergische buchen)
  • Trinkgelder und perönliche Ausgaben

Richtpreise:

mit englischsprachigem Guide

  • 1.249,00 €    ab 6 Personen pro Person    im Doppelzimmer
  • 1.445,00 €    ab 4 Personen pro Person    im Doppelzimmer
  • 1.995,00 €    ab 2 Personen pro Person    im Doppelzimmer
  •    365,00 €    pro Person    Einzelzimmerzuschlag
  •     -75,00 €    pro Person im Dreibettzimmer (Abschlag)

 

mit deutschsprachigem Guide

  • 1.529,00 €    ab 6 Personen pro Person    im Doppelzimmer
  • 1.869,00 €    ab 4 Personen pro Person    im Doppelzimmer
  • 2.885,00 €    ab 2 Personen pro Person    im Doppelzimmer
  •    365,00 €    pro Person    Einzelzimmerzuschlag
  •     -75,00 €    pro Person    im Dreibettzimmer (Abschlag)

 

- Bitte beachten Sie, dass alle Hotels & Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit bis zu einer verbindlichen Buchung gelten.

- Sollten die o.g. Hotels ausgebucht oder überbucht sein, behalten wir uns vor, diese durch gleichwertige Hotels zu ersetzen.

- Alle Hotels sind in mexikanischer Landeskategorie gebucht und entsprechen nicht unbedingt dem internationalen Standard. Bitte beachten Sie, dass es in Mexiko kein offizielles Hotelzertifizierungssystem gibt.

- Preise gelten ab 2 PAX.

- Das Angebot hat eine Gültigkeit bis 15.12.2017

 

Termine

jederzeit möglich

 


  • Kein passender Termin dabei?
  • Sie möchten in einer privaten Gruppe reisen?
  • Die Reise soll kürzer oder länger sein?
  • Sie möchten unsere Reise mit einer bereits getätigten Buchung kombinieren?
  • Sie sagen uns was Sie wollen, wir finden es für Sie - egal wo!

Wichtig:

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Infos und Hinweise für Ihre Reise nach Mexico zusammengetragen.

Einreisebestimmungen/Visa:

Einreise über Europa oder Kanada

Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen zur Einreise einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Des Weiteren brauchen Sie wenn Sie einreisen eine Touristenkarte, die über das zuständige Reisebüro, die Fluggesellschaft oder das mexikanische Konsulat erhältlich ist.

Machen Sie sich aber keine Sorgen, wenn Sie diese vor Reiseantritt nicht erhalten, denn von den meisten Fluggesellschaften wird diese während des Hinfluges nach Mexiko verteilt. Mit der Touristenkarte können Sie sich anschließend bis zu 180 Tage ohne Visum in Mexiko aufhalten.

Bitte passen Sie auf das Dokument gut auf, da Sie dieses zur Ausreise wieder vorzeigen müssen. Falls Sie es verlieren müssen Sie bei Ausreise eine Strafe bezahlen und Sie verpassen eventuell Ihren Flug, da Sie sich im Flughafen bei der Einwanderungsbehörde aufhalten müssen und dies je nach Andrang viel Zeit kosten kann. Sollten Ihnen Ihre Touristenkarte dennoch abhanden kommen, ist es empfehlenswert, sich bereits 3-4 Stunden früher als geplant am Flughafen aufzuhalten.

Einreise über die USA

Achtung! Ganz wichtig auch noch für alle, die über die USA einreisen: seit September 2010 muss jeder, der in die USA einreist, eine gebührenpflichtige ESTA Genehmigung beantragen. Dabei ist es egal, ob Sie Ihre Mexiko Reise mit einem mehrtägigen Aufenthalt in den USA verbinden wollen oder hier nur eine Stunde Aufenthalt haben. Das Formular zur Beantragung finden Sie hier.

Hinweis: Wir empfehlen Ihnen vorsorglich von allen wichtigen Reisedokumenten Kopien zu machen und an unterschiedlichen Orten (z. B. im Koffer und Handgepäck) aufzubewahren. Eine weitere Möglichkeit ist es, sich selbst die Kopien per Email zu schicken oder die Dokumente mit dem Mobiltelefon ab zu fotografieren.

Impfungen:

Für Mexiko sind offiziell keine Impfungen vorgeschrieben. Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehlen wir dennoch Diphterie sowie Polio/Tetanus-Impfungen aufzufrischen. Auch gegen Hepatitis A und Typhus sollte vorgesorgt werden, wenn Sie vorhaben, auch mal an einem Straßenstand zu essen oder in Low-Budget-Unterkünften zu übernachten. Zur Sicherheit sollte man am Besten immer eine Kopie des Impfpasses dabei haben, damit im Falle eines Falles sofort gehandelt werden kann.

Detaillierte Informationen finden Sie auch nocheinmal auf der Seite vom CRM (Centrum für Reisemedizin):

http://www.crm.de/transform.asp?Domain=CRM&Sprache=de&Bereich=laender&Klientel=laie&Auspraegung=kurz&HTMLfragmente=no&RGI=&NN=&land=122&Anzeige=druckversion/

Hilfreich ist ebenfalls die Seite vom Tropeninstitut, wo Sie sich vor Abreise auch telefonische und professionelle Beratung holen können:

http://tropeninstitut.de/reiseziel/laenderinfo.php?lid=111

Währung:

Das amtliche Zahlungsmittel in Mexiko ist der Peso ($). Achtung: Die amtliche Abkürzung für Peso ist dieselbe wie für den US-Dollar! Bei Preisschildern sollte man das im Hinterkopf behalten und immer nachprüfen, welche Währung gemeint ist.

Landeswährung

Der Mexikanische Peso wird in 100 Centavos unterteilt, seit 1992 lautet der Währungscode MXN. Es gibt Banknoten zu 1.000, 500, 200, 100, 50, 20 und 10 Pesos sowie Münzen zu 10 und 20 und 50 Centavos und 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Pesos. Die Schwankungen der Währung sind relativ groß, derzeit ist ein Euro etwa 16 Pesos (MXN) und ein US-Dollar etwa 13 Mexikanische Pesos wert.

Reisekasse: Bankomat- und Kreditkarten

Größere Hotels, Restaurants und Autovermietungen akzeptieren Kreditkarten. In den Städten kann auch in einigen Geschäften mit Kreditkarte bezahlt werden. In den meisten Städten gibt es Geldautomaten, an denen Reisende Bargeld abheben können. Allerdings sollten vor allem Geldautomaten genutzt werden, die sich im Inneren eines Gebäudes befinden – z.B. in Banken oder Einkaufszentren. Dort ist die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Überfalls zu werden, wesentlich geringer (Videoüberwachung). Am Land findet man nur wenige Bankomaten für die EC-Karte – deshalb sollten Reisende an der Küste immer genügend Bargeld mit dabei haben. Traveller-Schecks sind noch eine gute zusätzliche Absicherung für die Reisekasse.

Bargeld kann entweder in Dollar oder in Euro mitgenommen werden – der US-Dollar wird in vielen größeren Tourismuszentren als Zahlungsmittel akzeptiert. Vor allem Ausflüge oder Übernachtungen in großen Hotels können problemlos mit US-Dollar bezahlt werden. Es darf Bargeld bis zu 10.000 US-Dollar nach Mexiko eingeführt werden.

Dollar oder Euros können in Wechselstuben oder in Banken in Mexikanische Pesos umgetauscht werden. Grundsätzlich gewähren die Banken meist den besseren Wechselkurs. Reisende sollten keinesfalls auf der Straße Geld umtauschen – allzu oft werden die ahnungslosen Touristen dabei über das Ohr gehauen.

Sprache:

Hauptsprache ist Spanisch

Zeitverschiebung:

MEZ – 6 Std. / während der mitteleuropäischen Sommerzeit – 7 Std.

Stromspannung:

110 V Wechselstrom, es empfiehlt sich die Mitnahme eines Multi-Adapters, oder Adapter für Flachsteckdosen

Beste Reisezeit:

Das Klima in Mexiko ist grundsätzlich im Gegensatz zu den mitteleuropäischen Temperaturen immer warm und das Land kann ganzjährig bereist werden. Es kommt dennoch auf die Reiseroute an, welche Reisezeit sich am besten empfieht.

Regenzeit:

Aufgrund der Nähe zum Äquator spricht man in Mexiko, vor allem im südlichen Teil, nicht von Jahreszeiten, sondern von Trocken- und Regenzeit. Von Ende Mai bis November ist in Mexiko Regenzeit, wobei die Verteilung der Niederschläge sehr unterschiedlich ausfällt. Im heiß-trockenen Norden von Mexiko gibt es während dieser Periode sehr wenig bis gar keine Niederschläge, wobei es im zentralen Hochland und in den Küstengebieten vorkommt, dass es täglich kurz regnet, jedoch meistens am Nachmittag und Abend.

An der Karibikküste Yucatans sowie an der Pazifikküste sind starke Gewitter und Tropenstürme zwischen August und Oktober keine Seltenheit. Von den Ausläufern ist oftmals das ganze Land betroffen und es kann bis ins Hochland zu leichten bis starken Regenfällen kommen. Die meisten Niederschläge fallen in Chiapas, dem südlichsten und fruchtbarsten Bundesstaat Mexikos.

Telefon und Internet:

Telefonieren vom Hotel aus ist meist sehr teuer. Um in Mexiko Ferngespräche zu führen, kauft man sich deshalb am besten eine Telefonkarte, erhältlich in jedem Telefonladen oder auch in den zahlreich vorhandenen kleinen Lädchen, den „tiendas“. Sollten Sie Freunde oder Bekannte innerhalb Mexikos haben, kaufen Sie sich eine Prepaid Karte von TELCEL, das erspart einiges an Kosten. An Telefonzellen fehlt es in Mexiko nicht. Die meisten findet man in der Nähe von Busbahnhöfen und Flughäfen. Hier gibt es mittlerweile Telefonapparate, die auch (bzw. nur) mit Kreditkarte funktionieren. Deutsche Mobilnetze funktionieren auch in Mexiko, allerdings nur mit Triband-Handies. Die Benutzung ist allerdings sehr, sehr teuer – auch, wenn man nur Anrufe entgegen nimmt.
Internet-Cafés gibt es in Mexiko mittlerweile wie Sand am Meer. Vor allem in größeren Städten ist es überhaupt kein Problem mehr, einen gut ausgestatteten Internetanbieter zu finden. Die meisten haben sogar Kameras und Headsets, womit eine sehr günstige Kommunikationsmöglichkeit geboten wird, wobei die Kosten zwischen 0,50 ¬ und 2,50 ¬ pro Stunde liegen! Der Preis ist natürlich meist von der Touristenfrequenz abhängig ist. Es lohnt sich auf jeden Fall nach Internet-Cafés zu suchen, die nicht gerade in der Hotelzone liegen. Wenn Sie Ihren eigenen Laptop mitnehmen werden Sie vielerorts WLAN- Hotspots finden, vor allem in Cafés, Bars und Flughäfen.

Geografie:

Die vielfältige Landschaft von Mexiko kommt vor allem durch die günstige geografische Lage des Landes zustande. Von tiefen Schluchten im Kupfercanyon über weite Kakteenwüsten auf Baja California bis hin zu schneebedeckten Vulkanen in Zentralmexiko und wunderschönen Wasserwällen im tropischen Regenwald in der Husteca Potosina und Chiapas – nur bei einer Mexiko Reise kann man diese ganze landschaftliche Vielfalt erleben.
mexico-flagGeografische Lage:

Mexiko befindet sich im Übergang zwischen Nord- und Mittelamerika und grenzt im Norden an die USA und im Süden an Guatemala und Belize. Der nördliche und der mittlere Teil Mexikos gehören zu Nordameriko im südlichen Teil ab Chiapas beginnt bereits Mittelamerika.
Von Norden nach Süden und Osten nach Westen findet man verschiedenste Landschafts-, Klima- und Vegetationszonen. Das Klima wird ausserdem von stark vom Pazifischen Ozean im Westen, dem Golf von Mexiko in Osten und dem Karibischen Meer im Südosten beeinflusst.

 
Fläche & Ausdehnung:

Mit einer Fläche von fast 2 Millionen km2 ist Mexiko 5mal so gross wie Deutschland und mit etwa 113 Million Einwohner auf Platz 11 nach Bevölkerungszahlen. Davon leben zirka 25 Million in der Hauptstadt Mexico City und Umland. Die nächst grösseren Städte sind Ecatepec (Méxcio), Guadalajara (Jalisco), Ciudad Juarez (Chihuahua) und Puebla de Zaragoza (Puebla). Das Land wird in 31 Bundesstaaten und 1 Bundesdistrikt unterteilt. Eine genaue Beschreibung zu den einzelnen Staaten und ihren Attraktionen finden Sie hier.
Grösste Stadt: Mexico City (25 Mio.)
Grösster Bundesstaat: Chihuahua (250.000km2)
Längster Fluss: Rio Bravo del Norte (3.100km)
Grösster See: Chapala-See (1.120km2)
Höchster Berg: Vulkan Pico de Orizaba (5636m)
Tiefster Punkt: Mexicali (-10m)

Flora und Fauna:

Mexiko gehört zu den 17 artenreichsten Ländern der Welt, in denen gemeinsam der Grossteil aller Arten der Welt zu finden ist. Gründe für die besonders hohe Artenvielfalt in Mexiko sind sowohl die Topografie des Landes als auch die verschiedenen Klimazonen und die komplexe Geografie. All diese Faktoren haben dazu beigetragen, dass sich in Mexiko eine solche Bandbreite an Lebensräumen und zum Teil sogar einzigartigen Lebensformen entwickeln konnte.

Mit mehr als 200.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten, beheimatet Mexiko 10 bis 12% aller Spezien der Welt. Mexiko ist mit 707 bekannten Arten, das Land mit der grössten Vielfalt an Reptilen, zweiter betreffend Säugetiere (mit 438 verschiedenen Arten), vierter im Bezug auf Amphibien (290 Arten) und Flora (26.000 Arten).

Kulinarisches:

In Mexiko hat Essen und Trinken einen sehr hohen Stellenwert und macht einen grossen Teil der mexikanischen Kultur und Lebensweise aus. Die Vielfalt der Speisen in Mexiko basiert auf der Vermischung der indigenen und der spanischen bzw. europäischen Kultur. Generell ist mexikanisches Essen sehr reichhaltig da die Hauptzutaten Tortillas, Fleisch und Käse sind, allerdings kommen auch Vegetarier auf Grund der in Mexiko vorkommenden Vielfalt an Gemüse und Früchten auf ihre Kosten.
Mexikanisches Essen ist UNESCO Weltkulturerbe

Im Jahre 2010 erhielt die mexikanische Küche und Kochkultur besondere Aufmerksamkeit und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Gemeinsam mit der französischen Küche, war es das erste Mal, dass Essen und Trinken in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurden. Die traditionelle mexikanische Küche vereint antike Anbau- und Kochtechniken, rituelle und spirituelle Bräuche und beeinflusst stark das Leben und den Alltag der Mexikaner, was für die UNESCO die Ernennung rechtfertigt.

Zoll/Souvenirs:

Zollfrei können eingeführt werden: Gegenstände, die für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt sind, wie Kleidung, Wäsche, Schuhe, Toilettenartikel, Schmuck oder elektronische Gegenstände. Außerdem dürfen Reisende über 18 Jahre bis zu 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak und 4 Liter nicht schäumende Weine oder 1 Liter Spirituosen (mit mehr als 22% Alkohol) zollfrei einführen. Verboten ist das Mitbringen von Früchten, Pflanzen und Schnittblumen. Bitte informieren Sie sich auf alle Fälle vor Ihrer Reise über die aktuellen Zollbestimmungen z.B. beim Auswärtigen Amt.

 

 

 

Aufzug

Infos

 

Design by It Prisma

 

 

Wir sind speziallisiert auf individuelle Rundreisen nach Kuba, Peru, Chile, Argentinien, Sri Lanka, Indien, Uganda, Ruanda, Oman, Äthiopien, Costa Rica und vieles mehr. Für Ihre Rundreise zu zweit oder als kleine private Gruppe organisieren wir alles individuell für Sie. Private Rundreisen mit Chauffeur und Mietwagen erlauben Erlebnisse fernab der üblichen Touristenpfade ganz nach Ihrem eigenen Tempo und Ihren Interessen. Unsere Kunden sind hauptsächlich befreundete Pärchen, die miteinander verreisen, oder Familien mit mehreren Kindern. Aber auch einzelne Paare, die die Privatsphäre und den besonderen Service geniessen wollen. Wir machen das möglich, wozu die großen Veranstalter keine Möglichkeit haben. Wir organisieren Ihre private Rundreise mit anschließendem Traumhotel und vielleicht noch eine Yacht für einen Tag. Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir die Reisen ganz spreziell nach deren Wünsche und Bedürfnisse aus. Ein bis zwei mal im Jahr begleitet die Inhaberin eine Pilotreise. Letztes Jahr war es eine Abenteuerreise nach Costa Rica, dieses Jahr ist es ein Segeltörn in Kombination mit einer Rundreise auf Kuba.  Sie sind ein Entdecker, wollen ferne Länder und Kulturen erleben, suchen das Außergewöhnliche und bringen eine gute Portion Lust auf Abenteuer mit? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. ...